SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Arbeitsrecht

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft bei Facebook erleben ...

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kurfürstendamm 36, 10719 Berlin

(030) 31 00 44 00

Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ...
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern5/0/5/1

Abfindung

Abfindungen muss der Arbeitgeber immer dann an den Arbeitnehmer bezahlen, wenn er ihn betriebsbedingt gekündigt hat. Im Rahmen einer Aufhebungsvereinbarung ist die Zahlung einer Abfindung freiwillig, bzw. Verhandlungssache.

Nach § 1a Kündigungsschutzgesetz (KSchG) beträgt der reguläre außergerichtliche Abfindungsanspruch des Arbeitnehmers bei betriebsbedingter Kündigung ein halbes Monatsgehalt je Beschäftigungsjahr des Arbeitnehmers beim Arbeitgeber. Das Arbeitsgericht kann hingegen einen erheblich höheren Abfindungsanspruch ausurteilen.

Bezüglich der zu zahlenden Abfindung empfiehlt es sich meistens, einen Rechtsanwalt einzuschalten, da in der Praxis mitunter erhebliche Abweichungen von der gesetzlichen Regelung vorkommen können, bzw. verhandelbar sind meistens nach oben, in manchen Fällen aber auch nach unten.

 

Die SI Rechts­anwalts­gesellschaft mbH gibt Ihnen gerne eine unverbindliche kostenlose Ersteinschätzung, ob die Ihnen angebotene Abfindung angemessen ist oder nicht. 

Rufen Sie uns an: Tel. 030 /  3 100 4 400

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@si-arbeitsrecht.de

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 5 (max. 5)  -  1 Abstimmungsergebnis Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0
 

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH